KMK Fremdsprachenzertifikat

/KMK Fremdsprachenzertifikat
KMK Fremdsprachenzertifikat2019-01-20T12:31:18+02:00

KMK Fremdsprachenzertifikat

KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch für Auszubildende

Den Auszubildenden der Hanse-Schule wird seit dem Sommer 2012 angeboten, ihre berufsbezogenen Englisch-Sprachkenntnisse mit Hilfe des KMK-Fremdsprachenzertifikats nachzuweisen.
Bisher haben an der Hanse-Schule angehende Industriekaufleute und Auszubildende der Büroberufe die Möglichkeit genutzt, KMK II und/ oder KMK III – Prüfung/en abzulegen. Die Prüfungen bestehen aus einem schriftlichen Teil, der in 90 bzw. 120 Minuten das Hör- und Leseverständnis sowie produktive und mediative Kompetenzen abprüft, und einem mündlichen Teil, in dem die Prüflinge ihre interaktiven und kommunikativen Fähigkeiten bewerten lassen. Dieser Teil wird in 2-er bzw. 3-er Gruppen abgeprüft, da es hier insbesondere darauf ankommt, dass ein Gespräch, das die Schüler mit Hilfe einer vorgegebenen Situation führen, beobachtet und damit die Ausdrucksfähigkeit im mündlichen Bereich beurteilt werden kann.

Das Downloadangebot „KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch – Statistik“ belegt die erfolgreiche Teilnahme an der Fremdsprachenzertifizierung von insgesamt 106 Auszubildenden in den vier vergangenen Schuljahren.

Anmeldung Berufsschüler
Statistik
Informationen
Anmeldung FSW
Statistik
Informationen

KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch für Betriebswirte

Für die Schüler und Schülerinnen der Fachschule für Betriebswirtschaft besteht seit dem Sommer 2005 an der Hanse-Schule das Angebot, ihre berufsbezogenen Englisch- Sprachkenntnisse mit Hilfe des KMK-Fremdsprachenzertifikats nachzuweisen.
Für die angehenden staatlich geprüften Betriebswirte wird an der Hanse-Schule die Möglichkeit angeboten, die KMK II und/ oder KMK III – Prüfung/en abzulegen. Die Prüfungen bestehen aus einem schriftlichen Teil, der in 90 bzw. 120 Minuten das Hör- und Leseverständnis sowie produktive und mediative Kompetenzen abprüft, und einem mündlichen Teil, in dem die Prüflinge ihre interaktiven und kommunikativen Fähigkeiten bewerten lassen. Dieser Teil wird in 2-er bzw. 3-er Gruppen abgeprüft, da es hier insbesondere darauf ankommt, dass ein Gespräch, das die Schüler mit Hilfe einer vorgegebenen Situation führen, beobachtet und damit die Ausdrucksfähigkeit im mündlichen Bereich beurteilt werden kann.
Wie die Statistik der Hanse-Schule belegt, erfreut sich das KMK- Fremdsprachenzertifikat für die Fremdsprache Englisch einer wachsenden Beliebtheit, hat es doch dem einen oder anderen Fachschüler bereits geholfen, bei Bewerbungen zu punkten und die angestrebte berufliche Veränderung zu realisieren (siehe dazu das Downloadangebot „KMK- Fremdsprachenzertifikat Englisch – Statistik“).